Wingwave-Coaching zur Ursachenfindung und Leistungssteigerung

Was ist Wingwave®?

Was es so alles gibt - eine kleine Geschichte:

 

Ein Klient, Andreas (Name geändert), kommt mit dem Thema, dass er keine längere Partnerschaft eingehen kann - er hat Bindungsangst. Obwohl er seine Partnerinnen attraktiv findet, merkt er, dass er sich irgendwann emotional zurückzieht. Andreas hat deswegen schon einige Beziehungen in den Sand gesetzt und ist verzweifelt und ein Stück weit auch wütend auf sich selbst.

 

Mit dem Muskeltest landen wir im Alter von 4 Jahren: seine liebste Spielfreundin im Kindergarten, Emilia (5), verschmäht seine selbstgekochten Nudeln und lacht ihn aus, weil er kocht - das machen doch nur Mädchen. Auch die anderen lachen.  Dieser emotionalen Schmerz löst in ihm aus: Lieber fühle ich nichts, als dass ich diesen Schmerz nochmal fühle. Er macht dicht und lässt ab diesem Zeitpunkt keine wirkliche Herzenswärme mehr zu.

 

Nach insgesamt 2 Sitzungen mit wingwave waren alle Stressmomente "weggewunken" und Ressourcen eingebaut (Selbstvertrauen, Mut). Soweit ich weiß ist Andreas nun mit seinen 37 Jahren endlich glücklich liiert.

 

 

Die Ursache von inneren Konflikten, Leistungsstress und Blockaden herauszufinden ist eines.

 

Sie zu lösen etwas anderes.

 

Wingwave-Coaching kann beides.

 

Kleine Ursachen können große Wirkungen haben. Mit wingwave-Coaching lässt sich emotionaler Stress gezielt auflösen, indem der auslösende Faktor, die Ursache, heraugefunden, "bewunken" und damit verarbeitet wird.

 

Normalerweise bewältigen wir die Erlebnisse des Tages in der Nacht, wenn wir träumen. Während des Schlafes kommt es zu den sog. REM-Phasen (rapid eye movement), in denen sich die Augen schnell hin- und her bewegen. Das sind die Phasen, in denen wir im Traum unsere Stresserlebnisse verarbeiten. Sind Ereignisse im negativen Sinne so bedeutsam, so prägend, funktioniert dieser Bewältigungsmechanismus nicht mehr zuverlässig. Fehlende Erholung, unruhiger Schlaf und Schlafmittel verhindern zusätzlich die wichtige REM-Phase teilweise oder ganz. Bei hohem Stress kommt es zu einer Blockade in der linken Hirnhälfte.

 

Zur Bewältigung eines Konfliktes und zum erfolgreichen Stressmanagement benötigen wir jedoch die optimale Zusammenarbeit beider Gehirnhälften. hier setzt wingwave an: Die Augenbewegungen während der Winksequenzen "simulileren" wache REM-Phasen und initiieren so die Verabeitung des Stresserlebens.

 

Seine Urspünge hat wingwave in der amerikanischen Traumatherapie EMDR. Im Rahmen der Psychotherapie wird wingwave nicht eingesetzt, da es sich bei wingwave um eine Coachingmethode handelt. Wingwave kann aber neben einer psychotherapeutischen Behandlung als Coaching genutzt werden und die Psychotherapie sinnvoll ergänzen.

 

Wingwave ist ein geschütztes Verfahren und darf nur von autorisierten wingwave-Coaches angewandt werden. Es besteht aus 3 Säulen:

Punktgenaue Landung an der Ursache mit dem Myostatiktest

Der Myostatik-Test

 

Punktgenaue Ursachenforschung mittels einem der Psychokinesiologie ähnlichen Muskeltest.

 

Der Myostatik-Test führt zur Entstehung des Stressauslösers: In stressigen Momenten hat die Muskulatur einen schwächeren Grundzustand als im entspannten und starken. Diese Tatsache wird zum Auffinden der sog. Stressimprintins genutzt - punktgenau: wann war was ?

Ein Flügelschlag am Ende der Welt kann alles verändern

Bilaterale Hemisphären-Stimulation

 

Ich winke die belastenden Stressmomente weg:

Nach Auffinden der Ursache werden mittels optischer, akkustischer oder taktiler links-rechts Impulse die "wachen" REM-Phasen simuliert. Hier findet die Verarbeitung statt. Oft spüren das die Klienten sofort mit einem deutlichen Gefühl der Erleichterung.

 

Zielfokussierung

NLP

Neuro-linguistisches Programmieren

 

Ziele auf den Punkt bringen: wohin willst Du wirklich? 

 

Techniken aus dem NLP setze ich ein, z. B. : zur exakten Zielformulierung und zum Aufbau mentaler und emotionaler Ressourcen.

 


Neben Managern, Führungskräften, Schülern und Schauspielern nutzen  auch Spitzensportler die wingwave-Methode für ihr mentales Training.

 

Meist reichen 3-5 Sitzungen aus, um emotional wieder stabil zu sein und die gewohnte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität wiederherzustellen.

 

 

Anwendungsgebiete:

 

  • Lernstess
  • Leistungsblockaden
  • Beziehungsthemen
  • Ängste, Phobien
  • Stressimprintings durch negative Erlebnisse
  • Leistungsstress
  • Sportcoaching
  • Ressourcencoaching
  • Auftrittscoaching

 

 

Studien der Universität Hamburg und der medizinischen Hochschule Hannover bestätigen die Wirksamkeit von wingwave®.